Newsarchiv

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses im Register «Eventberichte»

Anders - und das ist auch gut so

Ich war schon als Kind anders, grösser als die gleichaltrigen Schulkollegen/innen, die Lehrer erwarteten dementsprechend Leistungen. Ich kämpfte mich durch. Lesen und Rechnen übte ich, bis ich weinte. Beim schnell Rechnen stand ich immer noch, wenn alle anderen schon wieder gesessen sind ..... es wollte einfach nicht in mein Hirn.

An meinem Geburtstag bin ich aus dem Koma erwacht

Daniel Künzle hat MS. Im März 2020 passiert ihm, wovor sich viele Menschen, auch Gesunde, fürchten: Er erkrankt am Corona-Virus. Schwer. Das nachfolgende Interview skizziert Wochen und Monate zwischen Hoffen und Bangen, phasenweise auch zwischen Leben und Tod. Jetzt, im August 2020, geht es ihm besser und er kann seine Geschichte erzählen.        

Energiemanagement-Schulung in der Ergotherapie

Die Energiemanagement-Schulung ist eine Behandlung für Menschen mit MS-bedingter Fatigue, die in der Ergotherapie in Gruppen durchgeführt wird. Sie wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes und unter Einbezug von Menschen mit MS entwickelt und wird nun in Institutionen und in ambulant Praxen von speziell ausgebildeten Ergotherapeuten angeboten.

«Heldinnen und Helden des Alltags»

30. Oktober 2019, der Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen in der Schweiz. Ihre Zahl wird auf 600’000 geschätzt. Darunter mehrere Tausend Schweizer Haushalte, in denen MS-Betroffene von Angehörigen betreut werden, nicht selten rund um die Uhr und oft bis an die Grenzen der Belastbarkeit. Oder darüber hinaus. Das ist die Realität, die am 30. Oktober vielschichtig beleuchtet wurde. Unter anderem in Pully, Massagno, Zürich und Bern. Vier Schauplätze, vier Ansätze, ein Ziel: Die Situation der Angehörigen zu verbessern.

×