Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Neue Ansätze in der MS-Therapie

Die Ursache von Multipler Sklerose ist nach wie vor unbekannt. Das macht die erfolgreiche Behandlung zu einer grossen Herausforderung. Nichtsdestotrotz gibt es aktuell vielversprechende Erkenntnisse aus der Forschung, die in Zukunft zu neuen, effektiven Behandlungsmöglichkeiten führen könnten.

Erfreulich: Kein IV-Mindestrentenalter

Die Schweiz. MS-Gesellschaft ist erleichtert über einen zentralen Entscheid der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) zur IV-Weiterentwicklung: Sie will keine generelle Erhöhung des Mindestrentenalters auf 30 Jahre für IV-Bezügerinnen und Bezüger.

Durchbruch zum selbstbestimmten Leben von Menschen mit Behinderungen?

Der Bundesrat hat einen wegweisenden Bericht zur Behindertenpolitik verabschiedet. Erstmals anerkennt er, dass es konkrete Massnahmen braucht, damit Menschen mit Behinderungen autonom am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. «Der Bericht ist ein Meilenstein und zeigt auf, wie Gleichstellungs- und Sozialpolitik vereint werden können», sagt Pascale Bruderer, die Präsidentin von der Organisation Inclusion Handicap, welcher  auch die Schweiz. MS-Gesellschaft angehört.

Junge MS-Betroffene gründen Regionalgruppen

Die Regionalgruppen (RG) der Schweiz. MS-Gesellschaft treffen sich in verschiedenen Orten der Schweiz regelmässig, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich über den Alltag mit MS auszutauschen. Nebst RG mit Fokus auf Sport und Bewegung bilden sich immer mehr Gruppen mit jungen MS-Betroffenen.

59. Mitgliederversammlung in Fribourg

Am 2. Juni 2018 findet in Fribourg an der Mitgliederversammlung der Auftakt zum Jubiläumsjahr der Schweiz. MS-Gesellschaft statt. Nebst dem üblichen Programm bleibt Platz für Nostalgie und einen Moment des Innehaltens.

Bewegung für Menschen mit MS

Sport treiben, frische Waldluft einatmen, miteinander Spass haben und gleichzeitig etwas Gutes tun – am Sonntag, 27. Mai 2018 findet der MS Spendenlauf in Oberrieden statt.