Aktuelles

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Informationssammlung zu MS & Corona

Die MS-Gesellschaft ist für Sie da. Das Coronavirus hat unseren Alltag stark verändert und wird uns auch in den kommenden Monaten beschäftigen. Die nachstehende Zusammenstellung hilft MS-Betroffenen und ihren Angehörigen, sich über Covid-19 speziell im Zusammenhang mit MS zu informieren und auf dem Laufenden zu halten.

An meinem Geburtstag bin ich aus dem Koma erwacht

Daniel Künzle hat MS. Im März 2020 passiert ihm, wovor sich viele Menschen, auch Gesunde, fürchten: Er erkrankt am Corona-Virus. Schwer. Das nachfolgende Interview skizziert Wochen und Monate zwischen Hoffen und Bangen, phasenweise auch zwischen Leben und Tod. Jetzt, im August 2020, geht es ihm besser und er kann seine Geschichte erzählen.        

Gesichter der MS: Yvonne Eyholzer

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Hoffnung auf einen Bluttest für die MS-Diagnose

Die Diagnosestellung bei Multipler Sklerose ist nicht ganz einfach und benötigt viel Zeit. Ein Bluttest würde raschere und eindeutige Resultate liefern, doch bis heute gibt es keinen «MS-Test». Nun lässt eine kleine Studie Hoffnung aufkommen.

Gesichter der MS: Dominique Gasser

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Der Lockdown geht vorbei – Multiple Sklerose nicht

Wenn es einen Begriff gibt, der prägend ist für die aktuelle Phase der Corona-Pandemie, dann ist dies das Wort «Unsicherheit». Global öffnen sich immer wieder neue Covid-19-Brandherde. Europäisch, selbst innerhalb der Schweiz, gleichen Regelungen zur Eindämmung und zur Lockerung einem bunten Flickenteppich. Wie geht es mit der Wirtschaft weiter, wann kommt eine Impfung, wie fest bin ich persönlich gefährdet?

Gesichter der MS: Melissa Borga

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Gesichter der MS: Benjamin Sallin

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Gesichter der MS: Tanja Krieg

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Lockerung der Coronamassnahmen

Mit der Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz musste auch die Schweiz. MS-Gesellschaft einschneidende Massnahmen treffen. Diese immer in Übereinstimmung mit den Covid-19 Verordnungen des Bundesrats und den Vorgaben des ärztlichen Beratungsgremiums. Die Phase der Lockerung ist nunmehr nicht minder anspruchsvoll.

×