Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Unsichtbare Symptome und was man gegen sie tun kann

Vielen Betroffenen sieht man nicht an, dass sie MS haben. Zahlreiche Symptome sind für Mitmenschen auf den ersten Blick nicht erkennbar, haben jedoch grosse Auswirkungen auf Betroffene. Es kann schwierig sein, im Privat- und Arbeitsleben diese Symptome und deren Einfluss auf den Alltag zu beschreiben.

Nur Gewinner beim MS Spendenlauf

Sport treiben, Spass haben und gleichzeitig Gutes tun: 160 Teilnehmende eroberten am Sonntag, 5. Mai, die idyllischen Strecken rund um den Oberriedner Zimmerberg und erliefen ganz nach dem Motto «Jeder Kilometer zählt» rund 55‘000 Franken zugunsten Menschen mit MS.

Betroffene prägen MS-Forschung

Kürzlich führte die MS-Gesellschaft in allen Landesteilen eine Umfrage zur Forschungsförderung durch. Komplementäre Behandlungsmöglichkeiten, die Fatigue und die Entstehung von MS sind die Themen, die am meisten interessieren. Ausserdem sollen MS-Betroffene bei der Forschungsmittelvergabe mitreden.

Neues Medikament: Mavenclad® (Cladribin)

Mavenclad® wird angewendet zur Behandlung von erwachsenen MS Betroffenen mit hochaktiver schubförmig remittierender Multipler Sklerose (MS). Behandlungsziel ist es, die Krankheitsaktivität und das Fortschreiten der Behinderung zu reduzieren.

Trotz Regen Risotto-Rekord

Der Gilde-Kochtag ist für viele aus dem Jahresprogramm kaum wegzudenken. 2018 stellten die Gilde-Köche einen neuen Rekord auf: 105‘000 Franken Erlös konnten bei erschwerten Wetterbedingungen erkocht werden.

×