Aktuelles

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Spezialinfoline Physiotherapie am 8. September 2020

Am 8. September, dem Internationalen Tag der Physiotherapie, erhalten MS-Betroffene kostenlos die Möglichkeit, ihre Fragen und Anliegen zwischen 17.30 – 20.30 Uhr direkt an zwei auf MS spezialisierte Physiotherapeutinnen aus dem Vorstand der Fachgruppe Physiotherapie bei MS (FPMS) zu stellen.

Anders - und das ist auch gut so

Ich war schon als Kind anders, grösser als die gleichaltrigen Schulkollegen/innen, die Lehrer erwarteten dementsprechend Leistungen. Ich kämpfte mich durch. Lesen und Rechnen übte ich, bis ich weinte. Beim schnell Rechnen stand ich immer noch, wenn alle anderen schon wieder gesessen sind ..... es wollte einfach nicht in mein Hirn.

Gesichter der MS: Claudia Stäubli

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Gesichter der MS: Yvonne Eyholzer

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Gesichter der MS: Dominique Gasser

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Der Lockdown geht vorbei – Multiple Sklerose nicht

Wenn es einen Begriff gibt, der prägend ist für die aktuelle Phase der Corona-Pandemie, dann ist dies das Wort «Unsicherheit». Global öffnen sich immer wieder neue Covid-19-Brandherde. Europäisch, selbst innerhalb der Schweiz, gleichen Regelungen zur Eindämmung und zur Lockerung einem bunten Flickenteppich. Wie geht es mit der Wirtschaft weiter, wann kommt eine Impfung, wie fest bin ich persönlich gefährdet?

Gesichter der MS: Melissa

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Gesichter der MS: Benjamin Sallin

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

×