Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Ferien in Walchwil zu gewinnen

Trotz Rollstuhl ins Kurhotel? Das Zentrum Elisabeth in Walchwil ermöglicht barrierefreie Ferien am Zugersee. Die MS-Gesellschaft verlost eine Ferienwoche für zwei Personen, die das Zentrum Elisabeth anlässlich seines 20. Jubliäums offeriert.

Arbeit und Multiple Sklerose (Teil 2): Einschränkungen der beruflichen Tätigkeit

Welche MS-Symptome oder MS-bezogenen Faktoren wirken sich einschränkend auf die berufliche Tätigkeit aus? Dieser und weiteren wichtigen Fragen zum Arbeitskontext von MS-Betroffenen ist das MS Register nachgegangen. Diese Daten sollen helfen, den Unterstützungsbedarf für MS-Betroffene im Arbeitsprozess noch besser zu verstehen und dementsprechend Massnahmen abzuleiten, die sich positiv auf die Aufrechterhaltung der Arbeitstätigkeit auswirken.

Gekürzte Kinderrenten statt Jobs

Die Beratungen zur IV-Weiterentwicklung in der zuständigen Kommission des Nationalrats waren zunächst auf gutem Weg. Nötig ist eine Revision, welche die berufliche Eingliederung vorantreibt. Nun will eine Mehrheit die Kinderrenten kürzen und ein stufenloses Rentensystem einführen.

Fahrtauglichkeit: Mit Einschränkungen im Strassenverkehr

Mobilität ist eine zentrale Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Oft ist es Menschen mit Behinderungen nur mit Auto möglich, berufstätig zu sein, soziale Kontakte zu pflegen oder Freizeitangebote zu nutzen. Dabei stellt sich aber auch die Frage nach der Fahrtauglichkeit.

Das Uhthoff-Phänomen

Die heute als Uhthoff-Phänomen bezeichnete Symptomatik definiert einen Zustand sogenannter Pseudoschübe bei Hitze. Das erste Webinar wurde am 2. Oktober 2018 live aus dem Kantonsspital Aarau übertragen. Der Referent Dr. Oliver Findling, Oberarzt mbF Neurologie, erläutert darin, wie das Uhthoff-Phänomen entsteht, wie es sich von einem MS-Schub unterscheidet und welche Behandlungen möglich sind.

Forschung zur Verbesserung der Lebensqualität 2018

Fatigue, Sport und Pflege: Mit diesen drei Themen befassen sich die drei Projekte, die 2018 von der Schweiz. MS-Gesellschaft gefördert werden. Evaluiert und ausgewählt wurden sie wie bereits 2017 von einem Team aus MS-Betroffenen und Mitgliedern des Expertennetzwerks.

Das MS Register am Schweizer Digitaltag 2018

Das Schweizer MS Register wurde als eines von mehreren Forschungsprojekten zum Thema Digitalisierung von der Universität Zürich und der UZH DSI (Digital Society Initiative) ausgewählt, um sich am 2. Schweizer Digitaltag am Zürcher HB am 25. Oktober 2018  zu präsentieren.

×