Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Trotz Regen Risotto-Rekord

Der Gilde-Kochtag ist für viele aus dem Jahresprogramm kaum wegzudenken. 2018 stellten die Gilde-Köche einen neuen Rekord auf: 105‘000 Franken Erlös konnten bei erschwerten Wetterbedingungen erkocht werden.

Was passiert mit mir im Falle einer Urteilsunfähigkeit?

Wer von Lebensqualität spricht, meint oftmals Themen, die unseren Alltag prägen. Gerade bei erkrankten Menschen spielt jedoch eine weitere Dimension zunehmend eine wichtige Rolle: Selbstbestimmung. Wenn die geistigen Kräfte nachlassen oder der eigene Tod näher rückt, verleihen Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung Sicherheit.

Webinar: Was ist Neuro-Urologie?

Das erste Webinar der Schweiz. MS-Gesellschaft im Jahr 2019 wurde am 26. Februar live aus dem Schweiz. Paraplegiker Zentrum in Nottwil übertragen. Prof. Jürgen Pannek, Chefarzt Neuro-Urologie, referierte zum Thema Neuro-Urologie. Das Video zum Webinar ist jetzt online verfügbar.

Zwischen Fürsorge und eigenen Ansprüchen

Nebst dem Lebensalltag sind Angehörige von MS-Betroffenen unweigerlich auch durch die emotionale Anteilnahme verbunden. Damit befinden sich Angehörige von Menschen mit einer chronischen Erkrankung in einer besonderen Situation und können zurecht als «Mitbetroffene» gesehen werden.

Referate vom MS-Kongress jetzt online verfügbar

Das State of the Art Symposium ist ein MS-Kongress, an dem sich in erster Linie Fachpersonen untereinander austauschen. Um einem erweiterten Personenkreis die Inhalte dieser Veranstaltung zugänglich zu machen, wurden die Vorträge gefilmt und stehen nun online (in englischer Sprache) zum Nachschauen bereit.

«Musik ist etwas Therapeutisches»

Seit 20 Jahren dirigiert Howard Griffiths regelmässig das jährliche MS Benefizkonzert. Als gebürtiger Londoner lebt er seit 1981 in der Schweiz, ist mittlerweile Staatsbürger und lebt noch immer seine musikalische Leidenschaft aus. 

Neue FORTE-Ausgabe: «Mein Leben ist noch nicht vorbei»

Durch die MS kommen Silvia und Markus Steiner an physische und psychische Grenzen. Betreutes Wohnen und die Gruppenaufenthalte der MS-Gesellschaft bringen die dringend benötigte Entlastung. Gemeinsam meistern sie die Schwierigkeiten und schöpfen Kraft aus Musik und Kreativität. 

×