Aktuelles

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Neue Studie bestätigt die Gründe für die hohe Arbeitslosigkeit bei MS-Betroffenen

Die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Multipler Sklerose ist hoch – bis zu 80 % — und betrifft oft Betroffene in den frühen Stadien der Krankheit. Daher ist es wichtig, die besonderen Risikofaktoren und Verhaltensweisen, welche die Beschäftigung bei Menschen mit MS beeinträchtigen können, zu identifizieren und dadurch Ziele für Interventionen zur Verhinderung des Arbeitsplatzverlustes zu erkennen.

Gesichter der MS: Sonja Zweifel

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Es weihnachtet sehr

Sternenhimmel, Lichterketten, geschmückte Geschäfte, Kerzen und Lebkuchen: Weihnachten naht. Die Schweiz. MS-Gesellschaft hat auch in dieser Zeit vieles für Sie parat.

Erinnerungen, die für immer bleiben

Aber wir alle fragen uns doch jetzt: Wie wird Weihnachten in Zeiten von Corona? Eines ist sicher, es wird nicht so sein, wie wir es kennen. Aber wenn wir ZUSAMMENHALTEN und uns nicht spalten, dann können wir vieles bewirken, auch in Zeiten von Corona. GEMEINSAM STATT EINSAM! Geben wir auch Weihnachten 2020 mit Corona eine Chance, schön und besinnlich zu sein. 

MS - wo und wie informiere ich mich über digitale Angebote?

Der Beirat der Schweiz. MS-Gesellschaft, eine Gruppe von MS-Experten, stellt laufend neutrale Informationen über MS-Medikamente, Therapien und MS-Forschung zur Verfügung. Aktuell beispielsweise regelmässige Informationen zum Thema Covid-19 und MS. Seit September 2020 arbeitet eine Gruppe von Spezialisten und Neurologen daran, einen Überblick zu den digitalen Angeboten für MS-Betroffene zu geben.

Digital oder Analog?

Die letzten 30 Jahre haben eine rasante Entwicklung im Bereich «digitale Technologien» gezeigt. Ein Jugendlicher in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts war im Ausgang für die Eltern nach Verlassen des Hauses nicht mehr erreichbar. Studierende mussten sich die Literatur für ihre Arbeiten noch mühevoll aus den Zeitschriften in den Bibliotheken rauskopieren. Das Faxgerät diente seinerzeit als der schnellste und günstigste Weg, um mit Personen, die weit weg waren, zu kommunizieren. 

Webinar «MS & Psyche» - Anschauen lohnt sich

Am 18. November 2020 fand das spannende und interessante Webinar «MS & Psyche» statt. Die hohe Teilnehmerzahl von rund 100 Personen zeigt, wie viele Menschen das Thema beschäftigt. Der Referent, Prof. Dr. Pasquale Calabrese, erklärte Zusammenhänge zwischen MS Symptomen und dem psychischen Wohlergehen oder den Einfluss von körperlichen und sozialen Faktoren sowie Therapiemöglichkeiten. Interessierte können das Webinar auch noch im Nachgang anschauen.

×