Umgang mit Hitze

Umgang mit Hitze

Es gibt einige Massnahmen, die Ihnen bei Hitzeunverträglichkeit helfen können.

Sommerliche Hitze setzt den meisten MS-Betroffenen zu und kann zu geistiger und körperlicher Leistungsminderung führen. Symptome können plötzlich wieder verstärkt auftreten.

Was können Sie dagegen tun?

Kühlung kann diesem Umstand entgegenwirken:

  • Tragen Sie angepasste, luftige, atmungsaktive Kleidung
  • Trinken Sie ausreichend, leicht gekühlte Getränke
  • Nehmen Sie kühle Bäder oder Teilbäder oder Duschen
  • Suchen Sie kühlere Räume auf, lassen Sie Ventilatoren laufen
  • Legen Sie Kühlelemente «Cold packs», eingeschlagen in leichten Baumwollsoff in die Leisten oder unter das Handgelenk
  • Tragen Sie speziell entwickelte Kühlkleider

Unsere Pflegeberaterinnen geben gerne mehr Auskunft über unsere MS-Infoline und suchen mit Ihnen zusammen die für Sie passende Lösung