Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Mehr schlecht als recht

In Basel, nach dem üblichen Termin für die Infusion. Es war ein bisschen kühl. Ich hab mich draussen hingesetzt, in die Sonne, aber es blieb trotzdem kühl.

Und dann fange ich an zu frieren. Und das bekomme ich nicht aus dem Körper. Ich bin zurück ins Auto, Heizung angemacht, und noch die Sitzheizung, höchste Stufe, dass mir schier der Hintern weggebrannt ist, anderthalb Stunden zurück nach Zürich. 

Dort in die heisse Badewanne, bis ich geschwitzt habe, wie in der finnischen Sauna, … aber mein Körper hat 6 bis 8 Stunden gebraucht, bis er reagiert hat, bis er gemerkt hat, «Nein, es ist nicht kalt es ist warm…».

Mir war kalt und blieb kalt, Wahnsinn. Und jetzt machen Sie das mal im Berufsleben. Auf low Level, «Oliver, gehen Sie doch mal zum Bäcker, Gipfeli holen…». Ich gehe los, draussen etwas kalte Luft, ich komme nach 10 Minuten zurück und muss eingestehen: «Ich kann nicht mehr…».

Und so einen soll jemand einstellen? Nope. Aber deshalb muss man das sagen, denn wenn ich einen Job annehme und alle happy sind und zwei Wochen später passiert etwas – und es passiert hundertprozentig irgendwann etwas – dann sind alle nicht glücklich. Ich bin den Job los, die anderen haben 30 Gesunden abgesagt, die sie hätten einstellen können... und jetzt haben die mich, als halbes Plagiat. Und das ist der Arbeitsmarkt…

Oliver R. Lattmann


Lattmann & Luana: ER war selfmade Himmelsstürmer und dirigierte als Aviatik-Manager eine Flotte von Business-Jets, ehe die MS ihm ein temporäres Grounding bescherte. SIE schlug als Jugendliche Belinda Bencic auf dem Tennis-Court, jetzt wehrt sie sich tagtäglich gegen den Versuch der MS, sie in die Knie zu zwingen. Oliver R. Lattmann (55) und Luana Montanaro (28) schreiben aus völlig unterschiedlichen Perspektiven über eine Sache: Ihre MS. Wie und wo sie im Alltag auf Verständnis und Solidarität treffen. Oder auch nicht. Und welche Hindernisse und Tabus ihnen rund um die unheilbare Krankheit MS in der Welt draussen (noch immer) begegnen. Lattmann & Luana sind #MiteinanderStark und unser Autoren-Team für den Welt MS Tag 2021.

×