Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Grosser Risottokauf für Menschen mit MS

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Firma Ceposa AG MS-Betroffene durch einen grosszügigen Risotto-Einkauf: 110 Säckli wurden gekauft - auch dank Francis Hadorn.

Die Gilde etablierter Schweizer Gastronomen hat Risotto-Säckli produziert, um Menschen mit MS zu unterstützen. Jedes kostet 10 Franken und enthält alle Zutaten für einen feinen Risotto zum Selbermachen. Zahlreiche Gilde-Betriebe in der ganzen Schweiz bieten die Säckli zum Verkauf an.

Noch bevor diesen Samstag die Gilde-Köche in der ganzen Schweiz Risotto kochen und verkaufen, hat sich die Ceposa AG entschlossen, Menschen mit MS mit dem Kauf von stolzen 110 Risotto-Säckli zu unterstützen. Damit hat die Firma ihre Bestellung vom letzten Jahr (50) mehr als verdoppelt! Inititiant der Kaufaktion ist Francis Hadorn, der bei der Ceposa AG angestellt und gleichzeitig Ehrenmitglied der Gilde ist. Er sagt: «Wir haben die Säckli an unsere Mitarbeitenden verteilt und werden sie auch einigen Kunden abgeben.» Über diese Überraschung werden sich die Kunden bestimmt freuen.
 
Wir danken der Ceposa AG und Francis Hadorn ganz herzlich dafür, dass sie auch dieses Jahr an MS-Betroffene denken!

×