Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Ein Schlag gegen MS

Die Sportgymnasiastin Ladina Semadeni hat als Abschlussarbeit ein Charity-Golfturnier in Davos organisiert. Dabei sammelte sie 5‘600 Franken für Menschen mit MS.

Organisatorin Ladina Semadeni mit zwei Turnier-Teilnehmern.

Für die Maturarbeit am Sportgymnasium Davos hatte die passionierte Golferin Ladina Semadeni eine aussergewöhnliche Idee: Ein Golfturnier zugunsten MS-Betroffener auf die Beine stellen. Die Auswirkungen von Multiple Sklerose kennt sie aufgrund ihres Onkels, der daran erkrankt ist. Rund 35 Teilnehmende nahmen am Turnier «Ein Schlag gegen MS» teil. Sie alle zahlten 150 Franken Startgebühr oder 180 Franken mit Abendessen, davon ging jeweils ein Teil an die MS-Gesellschaft. Zusätzlich hatten Privatpersonen oder Institutionen die Möglichkeit, einzelne Löcher zu sponsern. Insgesamt ergab das einen Erlös von 5‘600 Franken! Als Dankeschön besuchte Martina Tomaschett – MS-Betroffene und Kontaktperson der Regionalgruppe Graubünden – die Veranstaltung und richtete während des Abendessens ein paar berührende Worte an die Teilnehmenden.

Wir danken Ladina Semadeni ganz herzlich für die tolle Idee und ihren grossen Einsatz!

×