Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Webinar: Blasenentzündung und Multiple Sklerose

Blasenentzündungen gehören zu den häufigsten Infektionen des menschlichen Körpers. Bei Menschen mit MS treten Blasenentzündungen vermehrt auf. Was gilt es zu beachten?

Das Webinar wurde aufgezeichnet, so dass Sie es in aller Ruhe auch nachträglich noch anschauen können.

Am Mittwoch, 13. Januar, erklärte Prof. Dr. med. Jürgen Pannek, Chefarzt der Neuro-Urologie im Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwil, den rund 90 Webinarteilnehmenden die Hintergründe einer Blasenentzündung. Mit einfachen Worten schilderte Herr Prof. Pannek die Abwehrmechanismen einer Blase und zeigte auf, welche Faktoren eine Entzündung begünstigen können. Ein weiterer Teil widmete sich dem Umgang mit dem Katheter und den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit Informationen zu Antibiotika, aber auch Alternativen dazu. Ein wichtiger Punkt war das Aufzeigen von Möglichkeiten zur Stärkung des eigenen Abwehrsystems. Die Teilnehmenden hatten am Schluss die Gelegenheit, ihre Fragen in der Chatfunktion zu stellen. Dieses Angebot wurde rege genutzt und zeigte, wie aktuell das Thema gerade auch bei MS-Betroffenen ist.

Weitere spannende und interessante Webinare finden Sie auf unserer Webseite und auf dem YouTube-Kanal der Schweiz. MS-Gesellschaft aufgeschaltet.

>> Angebot Webinare


Webinar: «Akupunktur & Chinesische Medizin»

Am Montag, 18. Januar, wird um 17.00 Uhr das Webinar «Akupunktur & Chinesische Medizin» stattfinden. Die Referentin, Dr. med. Anita Meyer Hitz, Präsidentin der Schweiz. Vereinigung der TCM-Ärzte, Co-Präsidentin des wissenschaftlichen Komitees des Schweizerischen ASA-Kongresses für Akupunktur und TCM, wird diese beiden komplementären Therapien vorstellen und Fragen dazu beantworten.

Jetzt Anmelden


Webinar: «Neuroplastizität: Aktivität und Anpassung als Schlüssel für Lernen und Neurorehabilitation»

Dieses interessante Webinar widmet sich am Dienstag, 9. Februar um 17.30 Uhr einem zentralen Thema und Forschungsgegenstand der Neurowissenschaften in den letzten Jahren. Prof. Dr. med. Jürg Kesselring wird vermitteln, wie Prinzipien des Lernens in den Alltag von MS-Betroffenen sinnvoll um- und eingesetzt werden können.

Jetzt Anmelden

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

×