Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Wir lassen Kinder und Jugendliche mit MS nicht allein

Bei MS-betroffenen Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen unterscheiden sich Schubhäufigkeit und Krankheitsverlauf. Die Aufmerksamkeit und Unterstützung durch die Schweiz. MS-Gesellschaft ist aber dieselbe.

Multiple Sklerose wird im Kindes- und Jugendalter nur selten diagnostiziert. Deshalb stossen junge Betroffene oft auf Unverständnis in ihrem Umfeld. Bei uns finden sie und ihre Angehörigen Halt, Verständnis und kompetente Hilfe zu Fragen rund um die Krankheit und zum Leben damit.

Weitere Informationen und Beiträge zum Thema «Kinder und Jugendliche mit MS» teilen wir auf unserer Webseite.

Zur neuen Rubrik «MS im Kindesalter»

×