Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

The Power of Love

Ich habe angefangen, mit 49 Jahren Ski zu fahren. Für einen Schweizer ziemlich peinlich. Aber meine damalige Partnerin hat gemeint, Alter ist doch egal, Hauptsache, man probiert es.

Also bin ich los. Ski gekauft, Schuhe gekauft, Ausrüstung gekauft. Und dann sind wir zusammen nach Zermatt hoch. Und dort hab ich auf dem Baby-Hügel probiert, Ski zu fahren.

Mein Ziel war: Ende der Woche will ich da irgendwie runterkommen.

Nach zwei Tagen konnte ich nicht mehr. Mein linkes Bein war praktisch weg. Ganz weg. Egal wie sehr ich wollte, es war weg das Bein, ich konnte nicht steuern. Keine Pizza, keine Pommes Frites.

Aber am Ende der Woche hatte ich es geschafft. Ich war so stolz drauf. Ein anderer hätte einen halben Tag dafür gebraucht.

Aber ohne meine Partnerin hätte ich es nicht geschafft, ich bin ihr dafür so dankbar. Dass sie mich in den Hintern getreten hat. Mir geholfen hat, den inneren Schweinhund zu besiegen. «Wir machen jetzt, du machst jetzt. Du schaffst das.»

Und sie hat mir die Lebensfreude dazu gegeben, das zu machen. Ich wäre doch alleine nie auf einen Hügel hoch gegangen, nicht mal einen Baby-Hügel. Und das sind die wertvollen Menschen… Ohne solche Menschen geht man unter. 

Dafür muss ich ihr tausendfach dankbar sein, auch wenn wir nicht mehr zusammen sind. Und genau deshalb tut es auch so weh, dass wir nicht mehr zusammen sind…

Oliver R. Lattmann


Lattmann & Luana: ER war selfmade Himmelsstürmer und dirigierte als Aviatik-Manager eine Flotte von Business-Jets, ehe die MS ihm ein temporäres Grounding bescherte. SIE schlug als Jugendliche Belinda Bencic auf dem Tennis-Court, jetzt wehrt sie sich tagtäglich gegen den Versuch der MS, sie in die Knie zu zwingen. Oliver R. Lattmann (55) und Luana Montanaro (28) schreiben aus völlig unterschiedlichen Perspektiven über eine Sache: Ihre MS. Wie und wo sie im Alltag auf Verständnis und Solidarität treffen. Oder auch nicht. Und welche Hindernisse und Tabus ihnen rund um die unheilbare Krankheit MS in der Welt draussen (noch immer) begegnen. Lattmann & Luana sind #MiteinanderStark und unser Autoren-Team für den Welt MS Tag 2021.

×