Detail

Neues MS-Info «Verlaufstherapie für Kinder und Jugendliche mit MS»

Im Kindes- und Jugendalter verläuft die MS schubförmig und trifft auf ein sich noch entwickelndes Gehirn. Zügige und individuell abgestimmte Therapieentscheide sind daher wichtig und tragen wesentlich dazu bei, kognitive Einschränkungen zu verhindern.

Im neuen MS-Infoblatt informieren wir deshalb über Verlaufstherapien für Kinder und Jugendliche und beantworten Fragen wie: Welche Verlaufstherapie passt? Wie wirkt sie? Und welche MS-Medikamente gibt es für die jungen Betroffenen? Dabei werden auch die sogenannten «off-label»- Therapien erklärt.

×