Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

#MiteinanderStark: Rafael Altorfer

Die MS-Gesellschaft bietet eine Vielzahl von verschiedensten Unterstützungs- und Entlastungsangeboten in der ganzen Schweiz an. Von Sozial- und psychologischer Beratung, über Veranstaltungen bis zu Gruppenaufenthalten. Hier kommen einige der Mitarbeitenden zu Wort, die hinter den Angeboten stehen und sie tagtäglich mit Leben füllen…

Was bedeutet MS für dich?
MS ist eine Krankheit, welche viele Lebensbereiche tangieren kann. Ich finde es beeindruckend, wie viele MS-Betroffene und Angehörige diese Herausforderungen tagtäglich annehmen und meistern.

Was verstehst du unter #MiteinanderStark?

Gemeinsam ist vieles möglich und ich spüre hierfür auch eine enorme Solidarität und Einsatzbereitschaft von allen welche in irgendeinem Zusammenhang mit MS stehen.

Was ist deine Motivation, bei der MS-Gesellschaft zu arbeiten?
Ich denke, dass die MS in jeder Lebenssituation neue Fragen aufwerfen kann. Es motiviert mich, bei Fragen da zu sein, um jeweils das Bestmögliche zu erreichen.

Schildere einen der schönsten Momente bei der Beratung
Schwierige Frage – ich denke es gibt nicht den einen Moment. Es ist stets ein schönes Gefühl, am Ende des Tages zurückzublicken und daran zu denken, wieviel gemeinsam mit Klienten gearbeitet und erreicht wurde.

×