Detail

Grosser Run auf MS Spendenlauf

Vergangenen Sonntag hiess es «Jeder Kilometer zählt». Bei sommerlichen Temperaturen düste und krackselte Jung und Alt zugunsten MS Betroffener um den Oberriedner Zimmerberg. Die 150 Teilnehmenden erliefen eine stolze Summe von knapp 70'000 Franken.

Im Rahmen der gleichentags durchgeführten Zimmerbergwanderung führte die Schweiz. MS-Gesellschaft zusammen mit der Wandergruppe Oberrieden als lokalem Veranstalter den bekannten MS Spendenlauf durch.

Der 13. MS Spendenlauf bricht Rekorde: Nicht nur der Erlös von knapp 70'000 Franken ist rekordverdächtig, auch über 150 beherzte Walker, Läuferinnen und Rollstuhlsportler engagierten sich am Sonntag für Menschen mit MS. So viele waren es noch nie! Bei sonnigen 27 Grad liefen neben den Engagierten auch die Schweissperlen in rasantem Tempo. Die idyllischen Waldstrecken mit toller Aussicht auf den Zürisee waren das Schwitzen aber allemal wert.

Gegen eine kleine Spende konnten sich die Unterstützer nach dem Lauf sogar mit einer kräftigen Wadenmassage belohnen. Grilladen, leckere Salate und diverse Aktivitäten luden insbesondere Familien zu ausgiebigem Verweilen ein. Ob Hund, Kind oder Kegel – es war für alle etwas dabei.  

Wir danken allen Teilnehmenden für den grossartigen Einsatz und der Wandergruppe Oberrieden ganz besonders für die gute Organisation!