Detail

Freiwillig mit Maske: Schutz für vulnerable Personengruppen

Als Schweiz. MS-Gesellschaft verfolgen wir trotz allen aufgehobenen Corona-Massnahmen den Grundsatz: Sicherheit und Gesundheit stehen an erster Stelle. Denn das Virus ist noch immer da und nach wie vor müssen vulnerable (besonders gefährdete) Personengruppen, zu denen viele MS-Betroffene gehören, trotz Impfung einen schweren Covid-Verlauf befürchten.

Diese Menschen sind zwingend auf unsere Solidarität und Vorsicht angewiesen.

Deshalb: Machen auch Sie mit und tragen Sie weiterhin freiwillig eine Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Einkaufen, in Konzerten und allen Orten mit einer grösseren Anzahl Menschen.

Vielen Dank für Ihre Solidarität!


An der MS-Infoline beantwortet unser Beratungsteam Anfragen von MS-Betroffenen, Angehörigen, Fachpersonen und Interessierten. Dabei geht es um soziale, medizinische, psychologische und pflegerische Fragen rund um MS.

MS-Infoline

×