Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Fingolimod-Mepha® (Fingolimod) zugelassen

Die Zulassungsbehörde Swissmedic hat am 4. Januar 2021 Fingolimod-Mepha® die Zulassung erteilt. Die Kosten werden ab dem 1. Februar 2021 durch die Grundversicherung der Krankenkassen übernommen. Fingolimod-Mepha® ist ein Generikum.

Fingolimod-Mepha® ist mit folgender Indikation in der Schweiz zugelassen:

  • Zur Behandlung bei erwachsenen Patienten mit schubförmiger Verlaufsform (RRMS) der Multiplen Sklerose (MS).

Vorgängig reicht der betreuende Facharzt einen Kostengutspracheantrag entweder beim Schweizerischen Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversicherer (SVK) oder direkt bei der Krankenkasse ein.

×