Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

«Die Diagnose stellt alles auf den Kopf!»

Mit 18 Jahren erkrankt Luana Montanaro an einer hochaktiven Form von Multipler Sklerose. Sie ist auf einem Auge erblindet, hat starke Schmerzen und sitzt im Rollstuhl. Die Angst, dass es schlechter wird, ist eine stete Begleiterin.

Luana hat gelernt, mit der Krankheit umzugehen, ihr die Stirn zu bieten. Nach jedem Schub kämpft sie sich tapfer zurück ins Leben. Ein wichtiger Pfeiler ist für sie nebst der Familie auch der FC Thun. «Stehen meine Jungs auf dem Rasen, vergesse ich die Schmerzen», sagt sie mit leuchtenden Augen. Solche Augenblicke geben ihr Kraft zum Weitermachen.

Luana ist das Gesicht unserer Jahressammlung, welche ab 7. September 2020 startet.

Bitte spenden Sie jetzt für Menschen mit Multipler Sklerose. Damit es für Betroffene wie Luana leichter wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt Spenden!

×