Detail

Beschwingtes Matineekonzert für Menschen mit MS

Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen fand zum 22. Mal das Benefizkonzert der MS-Gesellschaft statt. Knapp 800 Gäste liessen sich von Dirigent Christof Brunner, der Camerata Cantabile und Daniel Borak auf die Adventszeit einstimmen.

Fotos: Tobias Burkart


Nachdem die zahlreichen Besucherinnen und Besucher in der neuen Tonhalle Maag Platz genommen hatten, richtete Direktorin Patricia Monin ein Grusswort an sie und erinnerte daran, mit welchen Herausforderungen Menschen mit MS zu kämpfen haben. Während der folgenden ersten Hälfte des Konzerts mit der Schicksalssinfonie von Peter Tschaikowski kamen die Gäste erstmals in den Genuss der hervorragenden Akustik der Tonhalle Maag. Sie ist komplett aus Holz gefertigt und mit modernster Tontechnik ausgestattet.

Nach einer kurzen Pause betrat Patricia Monin zusammen mit Philipp Schnidrig und Luzi Schnidrig die Bühne. Die beiden sind Präsident und Kassier der Wandergruppe Oberrieden, die für die jährliche Organisation des MS-Walkathlons (heisst seit diesem Jahr: MS Spendenlauf) geehrt wurde. Luzi Schnidrig sagte treffend: «Unsere Idee ist es, ein Miteinander zu bewirken, statt ein Nebeneinander. Und was bringt Menschen besser zusammen als Sport oder – wie heute – die Musik.» Es folgte der fulminante Auftritt von Daniel Borak, dem 6-fachen Steppweltmeister und Solist beim dreiteiligen «Tap Dance Concerto» von Morton Gould. Mit verschmitztem Lächeln, viel Charme und beeindruckend flinken Füssen begeisterte er das Publikum.

Beschwingt ging es weiter mit einem Medley aus Louis-Armstrong-Songs, von «What a wonderful world» bis «Mack the Knife». Als das Publikum minutenlang frenetisch applaudierte kam Christof Brunner zurück in den Saal und das Orchester spielte als Zugabe die Ouvertüre von «My fair lady». Mit diesen zwei schwungvollen Stücken zum Schluss wurden die Gäste mit guter Laune in den 1. Advent entlassen.

Herzlichen Dank an die Besucherinnen und Besucher, die uns mit dem Konzertbesuch unterstützt haben!

×