Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Benefizkonzert: Romantische Meisterwerke

Am Sonntag, 18. Dezember 2016 stimmt das traditionelle Matineekonzert der MS-Gesellschaft wieder auf die Feiertage ein. Nach den festlichen Opernchören im letzten Jahr stehen 2016 ein Winterthurer Orchester, eine begabte Violinistin und ein beim Publikum beliebter Dirigent im Mittelpunkt.

Die diesjährige Matinee in der Tonhalle Zürich steht ganz im Zeichen romantischer Meisterwerke: Um 11 Uhr läutet die Ouvertüre zu «Abu Hassan» das Benefizkonzert ein, gefolgt vom wunderbaren Violinkonzert von Mendelssohn und Schuberts schwungvoller 3. Sinfonie.

Vorgetragen werden die Musikstücke vom Musikkollegium Winterthur, einem der traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas, und der jungen Geige-Virtuosin Veriko Tchumburidze aus Georgien. Die Leitung übernimmt Howard Griffiths. Seine Tätigkeit bei der Orpheum Stiftung zeugt von seinem grossen Engagement in der Unterstützung junger Musikerinnen und Musiker.

Jetzt Tickets bestellen

  • Benefizkonzert: Detailliertes Programm

×