Detail

Benefizkonzert 2017: Kleine Schritte – Grosse Gefühle

Am Sonntag, 3. Dezember 2017 findet das Matineekonzert der MS-Gesellschaft in der Tonhalle Maag in Zürich-West statt.

Dieses Jahr kommt Abwechslung in das traditionelle Benefizkonzert der MS-Gesellschaft. Da die Tonhalle umgebaut wird, zieht das Konzert vorübergehend in das Tonhalle-Provisorium in der MAAG EventHall (Zürich-West) um. Das Provisorium besteht komplett aus Fichtenholz und ist architektonisch gänzlich auf eine gute Akustik ausgelegt.

Als erstes trägt das Orchester Camerata Cantabile unter der Leitung von Dirigent Christof Brunner Tschaikowskys 5. Sinfonie vor. Nach einer kurzen Erfrischungspause reisen die Gäste gemeinsam ins 20. Jahrhundert, zunächst mit dem «Tap Dance Concerto» von Morton Gould – vom Orchester gespielt und durch den 6-fachen Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak begleitet.

Als Ausklang kommen die Besucherinnen und Besucher in den Genuss einer «Tribute to Louis Armstrong» – gewidmet einem der grössten Jazzmusiker aller Zeiten. Der Gesamterlös dieses kulturellen Highlights kommt Menschen mit MS zugute.

Tickets können ab dem 22. September unter www.multiplesklerose.ch/konzert bestellt werden.

×