Event Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Gangstörungen: Wie und warum Reha hilft!

Valens (SG)
MS-Betroffene, Angehörige, Interessierte
ausgebucht / Warteliste
kostenlos
24. September 2020 | 13:30 bis 17:00 Uhr

Das Gehen ist unsicher und wacklig geworden? Sie haben Angst vor Stürzen, oder machen sich Gedanken zu Stock, Rollator und Rollstuhl? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Tabletten, Spritzen, Physiotherapie, Sporttherapie und perfekt angepassten Hilfsmitteln Ihr Gang verbessern können, damit sie sich im Alltag bestmöglich fortbewegen können. Als Zugabe gewähren wir Ihnen auch einen Blick auf den Rollstuhl der Zukunft. Wunder sind nicht möglich, aber eindrückliche Fortschritte! Die MS-Gesellschaft ist als Kooperationspartner vor Ort.

Referierende

  • Dr. med. Roman Gonzenbach, Chefarzt Neurologie, Rehazentrum Valens
  • Dr. Jan Kool, Leiter Forschung und Entwicklung, Rehazentrum Valens
  • Dr. Jens Bansi, Sportwissenschaftler / Exercice Scientist, PhD, Rehazentrum Valens
  • Dario Buchli, Orthopädie-Techniker Meister CPO
  • Christian Rusterholz, Cybathlon Athlet
  • Dr. Christoph Lotter, Co-Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung der MS-Gesellschaft 
In Zusammenarbeit mit:
×