Event Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Fotografie: Home sweet Home

Online
MS-Betroffene, Angehörige, Interessierte
frei
kostenlos
2. Juli 2020 | 16:00 bis 16:45 Uhr

Normalerweise geht man an bestimmte Orte, um Bilder zu machen, was zuletzt Corona-halber einige Wochen lang keine gute Idee war. Ein nahe liegender Lösungsansatz: Zuhause fotografieren. Ohne Auftrag, für Sie selbst, mit nur 3 einfachen Regeln:

  1. Bleiben Sie zuhause
  2. Fotografieren Sie Dinge, die eh schon vorhanden sind
  3. Haben Sie Spass!

Der häusliche Rahmen bietet viel mehr spannende Erfahrung als erwartet. Man erlebt sein Zuhause viel bewusster, achtet sich auf Lichtstimmungen und merkt plötzlich, dass die Vase im Esszimmer perfekt zum Bild im Schlafzimmer passt. Oder dass zu einer bestimmten Uhrzeit das Balkongeländer sehr schöne Schatten macht. Oder, dass Wäsche aufhängen ja auch Spass machen kann (siehe Foto). Fazit: Man muss nicht unbedingt nach Paris fahren, um den Eiffelturm zu fotografieren. Oder in die Karibik für schöne Sonnenuntergänge. Es ist auch zuhause super!

Und exakt darum geht es bei diesem Webinar. Wie können Sie bei sich zuhause, mit minimalem Aufwand, sprich ohne irgendwo hin zu reisen und ohne verrücktes Kamera- / Lichtequipment zu besitzen, tolle Bilder machen. Es richtet sich an Menschen, die nicht einfach schnell irgendwo hin gehen können oder wollen - aber gerne fotografieren und einfach etwas kreativen Input für ihre eigenen Fotografie suchen. Davon gibt es hier jede Menge.

Referent
Thomas Stöckli, Fotograf mit nationalen und internationalen Auszeichnungen

×