Event Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Forschung - Was bringt das für die Betroffenen?

Bern (BE)
MS-Betroffene, Angehörige, Interessierte
frei
kostenlos
12. März 2020 | 17:30 bis 20:10 Uhr

Haben Sie sich schon gefragt was Forschung Ihnen als Betroffenen bringt? Fachleute des Inselspitals Bern berichten in fünf spannenden Kurzreferaten über aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung. Erfahren Sie wieso Forschung wichtig ist und stellen Sie Fragen, die Sie beschäftigen an die Fachpersonen. Als Kooperationspartner ist die MS-Gesellschaft ebenfalls vor Ort.

Themen / Referierende:

  • Forschung und Klinik: Laborforschung
    Jana Remlinger PhD Studentin & Dr. med. Anke Salmen
  • Forschung und Klinik: MRI
    Dr. med. Christoph Friedli
  • Forschung und Klinik: MS im Kindesalter
    PD Dr. med. Sandra Bigi
  • Forschung und Klinik: Elektrophysiologie
    Dr. med. Nicole Kamber
  • Forschung und Klinik: Fatigue und Depression
    PD Dr. med. Katharina Stegmayer, Dr. med. Robert Hoepner & Dr. med. Lara F. Diem

Weitere Referierende:

  • Prof. Dr. med. Andrew Chan, Chefarzt Neurozentrum, Vorstand und Wissenschaftlicher Beirat der MS-Gesellschaft
  • Dr. Christoph Lotter, Co-Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung der MS-Gesellschaft

In Kooperation mit:
×