Event Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Behandlung störender Spastizität

Walzenhausen (AR)
MS-Betroffene, Angehörige, Interessierte
frei
kostenlos
21. November 2020 | 09:30 bis 12:30 Uhr

Schmerzhafte Muskelverkrampfungen, auch Spasmen genannt, gehören zu den häufigsten Symptomen, welche die Lebensqualität der MS-Betroffenen beeinträchtigen. Vielfach lassen sich diese Erscheinungen durch physiotherapeutische und medikamentöse Massnahmen sowie Botulinumtoxin günstig beeinflussen. An dieser Veranstaltung werden Ihnen Fachexperten der Rheinburg-Klinik in Kurzvorträgen Möglichkeiten zur Behandlung aufzeigen. Zudem erfahren sie Aktuelles zur medikamentösen Therapie der MS. Die MS-Gesellschaft ist als Kooperationspartner vor Ort und stellt ihr Dienstleistungsangebot vor.

Referierende

  • Dr. med. Carmen Lienert, Chefärztin Rheinburg Klinik
  • Weitere Fachpersonen der Rheinburg Klinik
  • Mitarbeitende der MS-Gesellschaft 

In Zusammenarbeit mit:
×