Kindercamp

Kindercamp

Suchen Sie für Ihr Kind ein Abenteuer während den langen Sommerferien? Unser jährliches Kindercamp bietet Spass und Abwechlung unter Gleichgesinnten.

Kinder sind mitbetroffen

Kinder aus Familien mit einem an Multipler Sklerose erkrankten Elternteil sind oft stark belastet. Die Einschränkungen von Vater oder Mutter haben auch einschneidende Auswirkungen auf die Kinder. Sie leiden oft unter Ängsten und sind verunsichert, hervorgerufen durch die nicht vorhersehbare Zukunft ihrer Eltern. Die Kinder fühlen sich oft alleine gelassen und unverstanden.

Wozu ins Kindercamp?

Die Kindercamps für Kinder aus Familien mit einem MS-betroffenen Elternteil der Schweiz. MS-Gesellschaft holen diese Kinder aus der Isolation und ermöglichen ihnen, sich mit anderen Kindern aus ähnlichen Familiensituationen auszutauschen, Probleme zu besprechen und Ängste zu formulieren. Auch einfach Kind zu sein kommt nicht zu kurz: Die Kinder erleben eine unbeschwerte Zeit und geniessen es, sich nicht erklären zu müssen. Gleichzeitig werden die Eltern während den langen Sommerferien entlastet und erhalten eine Auszeit.

Fakten zum Kindercamp

  • Das MS-Kindercamp dauert eine Woche und findet in den Sommerferien statt.
    Wir achten darauf, dass sämtliche Kantone in dieser Woche frei haben.
  • Die Teilnahme am Kindercamp ist kostenlos.
    Somit ermöglichen wir allen Familien gleichermassen von diesem Angebot zu profitieren.

Für weitere Auskünfte

Bereich Veranstaltungen
043 444 43 43