Fachartikel

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Fachartikel

Erfahren Sie Neues und Interessantes aus der MS-Fachwelt.

Die Schweiz. MS-Gesellschaft veröffentlicht regelmässig Fachartikel zu Multipler Sklerose und Themen, die für MS-Betroffene interessant sind. Die Artikel sind allesamt von Fachpersonen verfasst und berichten Aktuelles aus der Forschung oder beleuchten Alltagsthemen, die Menschen mit MS betreffen können.

MS und Impfungen

Der Vortrag von PD Dr. Matthias Mehling, Universitätsspital Basel, am «MS State of the Art Symposium» machte deutlich, dass Impfungen nicht für das Auftreten einer MS verantwortlich sind und dass sie auch keine Schübe auslösen. Er zeigte aber auch auf, dass Menschen mit MS gegen viele Erkrankungen geimpft werden können und dass dies sogar zu empfehlen ist.

Einfluss von kurzkettigen Fettsäuren

Ein aktuelles Forschungsprojekt an der Ruhr-Universität Bochum dreht sich um den Einfluss von kurzkettigen Fettsäuren als Stoffwechselprodukte des Darm-Mikrobioms auf die Multiple Sklerose. Erste veröffentlichte Ergebnisse zeigen, dass die Ernährung und das damit verbundene Darm-Mikrobiom einen messbaren Einfluss auf die Entstehung und den Verlauf der MS haben kann.

Neue Studie bestätigt die Gründe für die hohe Arbeitslosigkeit bei MS-Betroffenen

Die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Multipler Sklerose ist hoch – bis zu 80 % — und betrifft oft Betroffene in den frühen Stadien der Krankheit. Daher ist es wichtig, die besonderen Risikofaktoren und Verhaltensweisen, welche die Beschäftigung bei Menschen mit MS beeinträchtigen können, zu identifizieren und dadurch Ziele für Interventionen zur Verhinderung des Arbeitsplatzverlustes zu erkennen.

×