Erbschaften & Legate

Erbschaften & Legate

Stellen Sie zu Lebzeiten sicher, dass das, was Ihnen wertvoll und wichtig ist, über Ihr Leben hinaus Gültigkeit hat.

Ein Testament ist Ihre persönliche und verbindliche Verfügung, wie mit Ihrer  Hinterlassenschaft umgegangen werden soll – Ihr letzter Wille. Sie sorgen damit für Ordnung und Klarheit und stellen zu Lebzeiten sicher, dass das, was Ihnen wertvoll und wichtig ist, über Ihr Leben hinaus Gültigkeit hat.

Sie möchten natürlich Ihre Familie abgesichert wissen und dafür frühzeitig alles Nötige in die Wege leiten. Wussten Sie, dass Sie mit einem Testament Ihre Angehörigen entlasten? Der Tod eines lieben Menschen ist traurig genug, allzu oft sorgt das Fehlen eines Testaments für zusätzliche Emotionen und kann Streit auslösen. Mit einem Testament haben Sie die Chance, über Ihren Tod hinaus Gutes zu tun und mögliche Unklarheiten auszuräumen:

  • Sie können Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner einen komfortablen Lebensabend sichern
  • Sie können Ihren Enkeln die Ausbildung finanzieren
  • Sie können den Erbschaftsanspruch bestimmter Verwandter auf den Pflichtteil beschränken
  • Sie können einzelne Vermögenswerte oder Gegenstande frei wählbaren Personen vermachen
  • Sie können Organisationen wie die MS-Gesellschaft begünstigen

Bestellen Sie unseren Ratgeber Erbschaften und Legate

Möchten Sie Ihren letzten Willen regeln? Mit einem Testament schaffen Sie Ordnung und Klarheit. Der vorliegende Ratgeber kann Sie dabei unterstützen und Ihnen die Gewissheit geben, dass auch später in Ihrem Sinne gehandelt wird.

Sie können die MS-Gesellschaft wie folgt begünstigen:

Sie können die MS-Gesellschaft als Erbin berücksichtigen und ihr einen prozentualen Anteil Ihres Nachlasses hinterlassen.

Dabei wird sie zusammen mit ihren gesetzlichen Erben Teil der von Ihnen bestimmten Erbengemeinschaft und kann maximal im Umfang der freien Quote (Gesamtnachlass minus gesetzlich geregelte Pflichtteile für Angehörige) begünstigt werden.

Haben Sie keine Familie oder Pflichterben, kann die MS-Gesellschaft auch zur Alleinerbin gemacht werden.

Erbschaftssteuer

Die Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft ist von der Erbschaftssteuer in der Regel befreit.

Haben Sie Fragen zur Planung Ihres Nachlasses oder zu rechtlichen Bestimmungen? Zögern Sie nicht, uns vertrauensvoll zu kontaktieren.

Auf der Webseite der der Zewo finden Sie ein Merkblatt Legate an gemeinnützige Institutionen

Online-Testament

Verfassen Sie kostenlos Ihren letzten Willen:

Testament erstellen

>>Unser Profil bei DeinAdieu.ch besuchen

Eine andere Möglichkeit ist ein Legat oder Vermächtnis.

Im Rahmen der freien Quote können Sie der MS-Gesellschaft einen fixen Betrag oder definierte Sachwerte hinterlassen, zum Beispiel Immobilien, Kunstwerke, Wertpapiere oder Lebensversicherungen.

Die MS-Gesellschaft ist in dieser Form keine eigentliche Erbin.

Erbschaftssteuer

Die Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft ist von der Erbschaftssteuer in der Regel befreit.

Haben Sie Fragen zur Planung Ihres Nachlasses oder zu rechtlichen Bestimmungen? Zögern Sie nicht, uns vertrauensvoll zu kontaktieren.

Auf der Webseite der der Zewo finden Sie ein Merkblatt Legate an gemeinnützige Institutionen

Ihr Ansprechpartner

Christof Knüsli
043 444 43 61