Spesen & Versicherung

Spesen & Versicherung

Die MS-Gesellschaft darf sich über die Unterstützung durch 1‘300 Freiwillige glücklich schätzen: Jährlich leisten sie über 100‘000 Stunden Freiwilligenarbeit in den Regionalgruppen, den Gruppenaufenthalten, den Ferienwochen und an Veranstaltungen!

Vergütung im Allgemeinen

Grundsätzlich ist Freiwilligenarbeit unbezahlte Arbeit. Für die MS-Gesellschaft ist es jedoch selbstverständlich, dass sie ihren Freiwilligen die Spesen vergütet, die im Rahmen ihres Einsatzes anfallen:

  • Reisekosten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: 2. Klasse / Halbtax
  • Reisekosten mit dem Privatfahrzeug: Fahrten innerhalb der Schweiz, CHF 0.75 pro Kilometer
  • Telefon und Administration: effektive Auslagen gemäss Belegen

Vergütung im Rahmen eines Einsatzes im Gruppenaufenthalt oder in der Ferienwoche

  • Taggeld: CHF 20.00 pro Tag
  • Reisekosten (Details siehe Abschnitt Vergütung im Allgemeinen)
  • Kost und Logis vor Ort im Doppel- oder im Einzelzimmer

Versicherungsschutz

Als Freiwillige oder Freiwilliger sind Sie automatisch versichert, sobald und solange Sie im Auftrag der MS-Gesellschaft arbeiten:

  • Für die Dauer des Einsatzes und auf dem direkten Hin- und Rückweg besteht eine Unfall- und Haftpflichtversicherung.
  • Freiwillige, die mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs sind, sind mit einer Dienstfahrtenkasko-Versicherung geschützt.

Das Merkblatt «Versicherungen für Freiwillige der MS-Gesellschaft» gibt Ihnen eine Übersicht zu Ihrem Versicherungsschutz.

Mit Ihren Fragen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.

Kontakt

Bereich Veranstaltungen
043 444 43 43