Lions Joggathlon

Lions Joggathlon

Jede Runde zählt - der Löwe ist hungrig. Füttere ihn. Lauf mit am Lions Joggathlon.

Alle zwei Jahre organisieren die Zürcher Lions Clubs gemeinsam mit der MS-Gesellschaft einen Spendenlauf zugunsten von Menschen mit MS: den Lions Joggathlon. 2019 findet der beliebte Lauf zum zehnten Mal statt.

Der Lions Joggathlon ist Benefizevent und Breitensportanlass in einem und für viele eine schöne Tradition. Als Teilnehmender kannst du dich pro gelaufene Runde sponsern lassen – oder selbst einen Beitrag leisten. Je nach sportlicher Vorliebe, steht dir eine Jogging- und eine Walkingstrecke zur Verfügung. Läufer jeden Alters, ganze Familien und viele Firmenteams sind mit Herzblut dabei. Auch für viele Unternehmen ist der Lauf eine beliebte Möglichkeit, einen Mitarbeiter- und Teambildungs-Event mit einem guten Zweck zu verbinden.

Und so ist denn auch die Stimmung am Lions Joggathlon grossartig: Bestzeiten und Rundenrekorde interessieren nur am Rande. Sieger sind alle, die mitmachen. Und natürlich die MS-Betroffenen, denen der Erlös zu Gute kommt.


10. Lions Joggathlon

Sonntag, 22. September 2019, Platzspitz Park beim Hauptbahnhof Zürich.
Startzeit ab 09.00 bis 15.00 Uhr

Löwen kennen kein schlechtes Wetter. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt.


Anmeldung

Die Online-Registrierung wird zeitnah aufgeschaltet.
Möchtest du über den Registrations-Start informiert werden?

Hinterlasse uns Deine E-Mail. Besten Dank.


Eckdaten

Das Motto lautet: Wir laufen für alle, die manchmal schon einen einzelnen Schritt als erschöpfenden Marathon erleben. Dabei spielt die Fitness keine Rolle. Ziel des Anlasses ist es, Spenden für die MS-Gesellschaft zu sammeln, welche die MS-Forschung vorantreibt. Mit deiner Teilnahme ermöglichst du Entlastungsaufenthalte für pflegebedürftige Betroffene sowie deren Angehörige und förderst den wissenschaftlichen Fortschritt.

Datum
Sonntag, 22. September 2019
Start ist ab 09.00 – 15.00 Uhr
Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

Ort
Platzspitz Park in Zürich – neben Landesmuseum und HB Zürich

Situationsplan

Laufstrecken

Runde um Runde

- 700 m Strecke für Joggende
- 370m Strecke für Walkende, Rollstuhlfahrende, Gehbehinderte und Kinder

Du kannst jederzeit selbständig in den Lauf ein- und aussteigen und so viele Runden laufen, wie du möchtest. Pausen sind erlaubt.

Rundenzählung

Die Anzahl deiner Runden wird elektronisch gemessen. Ein Chip ist in der Startnummer eingebaut. Bei Überquerung der Ziel-Matte wird jeweils eine Runde gezählt. Um den Lauf zu beenden muss die Ziel-Matte überquert werden. Du gibst nach deinem letzten Zieleinlauf deine Startnummer im Ziel-Zelt ab. Hier wird die Registrierung entsprechend aktualisiert und das Zählergebnis mündlich bekanntgegeben. Zudem gibt es eine Anzeigetafel mit Ergebnissen. Wenn du deine Startnummer zur Erinnerung nach Hause nehmen möchtest, kannst du diese gleich wieder in Empfang nehmen.

Jede Runde (Jogging- oder Walking-Strecke) zählt gleich. Beide führen in eine Richtung der Limmat und der Sihl entlang, vorbei am imposanten Betonbau der Landesmuseum-Erweiterung.

Startnummernausgabe

Ab 08.45 Uhr – 14.00 Uhr können die Startnummern bei der Startnummernausgabe im Startbereich abgeholt werden.

Warm-Up

Es gibt professionelle Warm-Up Sessions für Gross und Klein. Die Teilnahme beim beliebten Warm-Up durch die Konditionstrainerin Ursula Keinath zählt wie eine Jogging- oder Walking-Runde (Dauer 8 Minuten) und findet jede halbe Stunde statt. Beim Aufgang zum Pavillon ist ein Sensor hinterlegt und deine Teilnahme wird so registriert.

Kinderspielecke

Während des ganzen Tages ist im Festzelt eine Kinderspielrecke eingerichtet.

Festwirtschaft

Die Festwirtschaft für Läufer, Begleiter, Freunde und andere Interessierte befindet sich im Village-Gelände. Auf der Strecke werden kostenlose Getränke abgegeben.

Eventmoderator

Andrej Voina: emotional, eloquent und sympathisch-frech. Seit 1991 als Moderator und Stimme in Funk und Fernsehen sowie Live Events.

Sanität

Ein Samariterverein ist auf dem Festgelände vor Ort.

Garderoben/Sanitäre Anlagen

Getrennte Umkleidemöglichkeiten und Toiletten befinden sich ebenfalls auf dem Gelände. Taschen können bei der Registration abgegeben werden.

Unfall und Diebstahl

Die Versicherung gegen Unfall und Diebstahl ist Sache der Teilnehmenden. Die Veranstalter lehnen jede Haftung ab.

Nachmeldungen

Sind nach Anmeldeschluss auf der Webseite vor Ort möglich. Komme einfach bei der Startnummer Ausgabe vorbei und melde dich und deine Sponsoren vor Ort an.

Rechnungsstellung

Nach dem Lauf erhält jeder (Eigen)-Sponsor entsprechend seiner Zusage eine Rechnung mit Nennung des Teilnehmenden und mit Angabe der gelaufenen Runden.

Erlös

Unter dem Motto «Damit es besser wird» steht die Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft MS-Betroffenen mit verschiedenen Dienstleistungen zur Seite, sensibilisiert die Öffentlichkeit und unterstützt vielversprechende Forschungsprojekte. Mit deiner Teilnahme am Lions Joggathlon ermöglichst du Entlastungsaufenthalte für pflegebedürftige Betroffene sowie deren Angehörige und förderst wissenschaftlichen Fortschritt.


Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Giunchi
043 444 43 32

Impressum
Jürgen Meyer, OK-Präsident
Kontakt OK

News vergangener Lions Joggathlons & Walkathlons

×