Aktuelles

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Gesichter der MS: Gina Purtschert

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

«Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen»

Ich habe lange nachgedacht, was ich hinter diesem Adventskalender-Türchen hinterlassen möchte. Ein weihnachtsbezogener Text? Ein Rezept? Soll es traditionell oder besinnlich sein? Hm, irgendwie passt alles nicht. Ich möchte euch ein paar Gedanken und ein Zitat zum Thema «Besinnung» hinterlassen. Vielleicht rege ich euch an, über diesen Ausdruck nachzudenken.

Covid-19 Impfung und Impfstrategie

Am 19. Dezember hat das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic den ersten Covid-19-Impfstoff für die Schweiz zugelassen. In einer ersten Phase können die Kantone noch im Dezember mit den ersten Impfungen bei besonders gefährdeten Personen beginnen.

Rückblick 2020

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Das Coronavirus hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt und unsere Aktivitäten und sozialen Kontakte stark eingeschränkt. Auch für das Schweizer MS Register war und ist dies eine neue Situation. Trotzdem blicken wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem wir gemeinsam mit unseren Teilnehmenden viel erreicht haben.

Neue Studie bestätigt die Gründe für die hohe Arbeitslosigkeit bei MS-Betroffenen

Die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Multipler Sklerose ist hoch – bis zu 80 % — und betrifft oft Betroffene in den frühen Stadien der Krankheit. Daher ist es wichtig, die besonderen Risikofaktoren und Verhaltensweisen, welche die Beschäftigung bei Menschen mit MS beeinträchtigen können, zu identifizieren und dadurch Ziele für Interventionen zur Verhinderung des Arbeitsplatzverlustes zu erkennen.

Gesichter der MS: Sonja Zweifel

Diese Serie ist anders. Nicht Dritte oder Unbeteiligte reden über MS und Menschen mit MS. Sondern MS-Betroffene selbst sprechen über ihr Leben mit einer unheilbaren Krankheit, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Wie die Krankheit sie fordert, aber auch, wie die MS sie vielleicht stärker gemacht hat. Wie eng gute und schlechte Erfahrungen beieinander liegen.

Es weihnachtet sehr

Sternenhimmel, Lichterketten, geschmückte Geschäfte, Kerzen und Lebkuchen: Weihnachten naht. Die Schweiz. MS-Gesellschaft hat auch in dieser Zeit vieles für Sie parat.

Erinnerungen, die für immer bleiben

Aber wir alle fragen uns doch jetzt: Wie wird Weihnachten in Zeiten von Corona? Eines ist sicher, es wird nicht so sein, wie wir es kennen. Aber wenn wir ZUSAMMENHALTEN und uns nicht spalten, dann können wir vieles bewirken, auch in Zeiten von Corona. GEMEINSAM STATT EINSAM! Geben wir auch Weihnachten 2020 mit Corona eine Chance, schön und besinnlich zu sein. 

MS - wo und wie informiere ich mich über digitale Angebote?

Der Beirat der Schweiz. MS-Gesellschaft, eine Gruppe von MS-Experten, stellt laufend neutrale Informationen über MS-Medikamente, Therapien und MS-Forschung zur Verfügung. Aktuell beispielsweise regelmässige Informationen zum Thema Covid-19 und MS. Seit September 2020 arbeitet eine Gruppe von Spezialisten und Neurologen daran, einen Überblick zu den digitalen Angeboten für MS-Betroffene zu geben.

×