Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie hier Neues aus dem Bereich Forschung und Medizin, welche Veranstaltungen und Spendenanlässe geplant sind oder lesen Sie einen Nachbericht eines gerade stattgefundenen Anlasses.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie den Infoletter der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft

Anmelden

Mundgesund

Wird die Diagnose Multiple Sklerose gestellt, steht in der Regel ein Zahnarztbesuch nicht zu oberst auf der Prioritätenliste. Andere wichtige Abklärungen und Arzttermine stehen an. Doch gerade dies ist der Zeitpunkt, auch an die Mundgesundheit zu denken und vorzusorgen.

Einfluss von Stress auf Multiple Sklerose

Haben Sie sich heute schon gestresst gefühlt? Mussten Sie dringend zu einem Termin und die Strassen waren verstopft? Oder steht demnächst eine Prüfung an? Wollten Ihr Chef oder die Kinder ständig etwas von Ihnen? Haben Sie finanzielle Probleme oder beeinträchtigt Sie eine Erkrankung?

PML als Nebenwirkung von MS-Therapien

Die PML ist eine Infektion des Gehirns mit dem JC-Virus, die häufig schwer verläuft und zu einer bleibenden Behinderung oder dem Tod führen kann. Bisher traten PML-Fälle bei der MS-Therapie besonders unter einer Behandlung mit Tysabri® auf. Unter Tecfidera® und älteren Fumarsäure-Medikamenten wurden sehr wenige Fälle einer PML berichtet. Die PML-Fälle unter Therapie mit Gilenya® waren bisher meist auf eine Vortherapie mit Tysabri® zurückzuführen.

Kinaesthetics für Pflegende Angehörige

Kinaesthetics, die Wissenschaft der Bewegungswahrnehmung, wird immer wichtiger in der Betreuung und Pflege von MS-Betroffenen. Die MS-Gesellschaft bietet Angehörigen ein zweitägiges Seminar unter der Leitung eines renommierten Kinaesthetics-Trainers. Ein Besuch vor Ort. 

MS und Sexualstörungen

Wie die meisten Menschen trauen sich auch MS-Betroffene kaum, über sexuelle Störungen zu reden. Schade, denn das alte Sprichwort «Reden ist Silber, Schweigen ist Gold» hat sich, wenn es um Sex geht, nicht bewährt. Wer mit seinem Sexualleben unzufrieden ist, sei es weil die Leidenschaft der Routine gewichen ist oder weil es nicht mehr so gut funktioniert, sollte diese alte Weisheit über Bord werfen.

Physio- und Sporttherapie im Wasser

Die Muskulatur ist es gewohnt, der Schwerkraft an Land die Stirn zu bieten. Bei MS kann das Schwerstarbeit mit vorzeitigen Ermüdungserscheinungen bedeuten. Eine Wassertherapie trägt in vielerlei Hinsicht dazu bei, Körper und Muskulatur in Schwung zu halten.

Wie das Rauchen die MS beeinflusst

Rauchen gefährdet die Gesundheit – vor allem die Gesundheit jener, die bereits von einer Krankheit betroffen sind, was auch die Multiple Sklerose einschliesst. Ein paar Fakten über die Zusammenhänge und die spezifischen Auswirkungen des Rauchens auf die MS.

Spastik und MS

Schmerzhafte Muskelverkrampfungen, auch Spasmen genannt, gehören zu den häufigsten Symptomen, welche die Lebensqualität der MS-Betroffenen beeinträchtigen. Vielfach lassen sich diese Erscheinungen durch physiotherapeutische und medikamentöse Massnahmen günstig beeinflussen.

Selbstbestimmtes Leben

Unter Selbstbestimmung versteht man das Recht, über sein Leben frei entscheiden zu können. Damit wird auch die Nähe des Begriffes zur Willens- und Entscheidungsfreiheit, zur persönlichen Autonomie und zur Unabhängigkeit deutlich. 

×