Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Wer gewinnt den MS-Preis 2016?

Jedes Jahr vergibt die MS-Gesellschaft den Schweizerischen MS-Preis. Dieser wird an Menschen oder Gruppen verliehen, die durch ihre Art und Weise, wie sie mit MS leben, anderen Betroffenen und deren Angehörigen Mut machen und sich durch besondere Leistungen auszeichnen.

Ebenfalls können herausragende Beiträge zur generellen Entwicklung der MS-Arbeit in der Schweiz honoriert werden. Sie sind herzlich eingeladen, Personen oder Gruppen für den MS-Preis 2016 vorzuschlagen.

Der MS-Preis wird an der Mitgliederversammlung in Bern am 4. Juni 2016 feierlich mit einer Urkunde und einem Preisgeld von 3’000 Franken (Einzelperson) oder 5’000 Franken (Gruppe) übergeben. Bitte schildern Sie in Ihrem Nominierungsschreiben, welche Person oder Gruppe eine besondere Auszeichnung verdient und schicken Sie Ihr Schreiben bis Ende Februar 2016 an folgende Anschrift:

Schweiz. MS-Gesellschaft
Christof Knüsli
Leiter Direktionsstab
Postfach
8031 Zürich

oder per Mail an: cknuesli@multiplesklerose.ch

Mit freundlicher Unterstützung des KontinenzZentrums der Hirslanden-Gruppe.

×