Detail

Sport und Spass am 17. Ägeriseelauf

Rund 1‘300 Läuferinnen und Läufer nahmen am Ägeriseelauf vom 24. Juli 2015 teil. Auch wenn vor dem Start Regen einsetzte, liessen sie sich ihre Begeisterung für den Laufsport nicht nehmen. Bereits zum dritten Mal durfte die Schweiz. MS-Gesellschaft aus den Händen von OK-Präsident Bruno Schuler einen grosszügigen Scheck von 2‘000 Franken entgegennehmen.

Die Strecke rund um den Ägerisee führt über 14 Kilometer und kann auch als Paarlauf zu je 7 Kilometer absolviert werden. Mit von der Partie war auch das Brooks MS-Runningteam mit 11 MS-betroffenen Läuferinnen und Läufern. «Das hat so richtig Spass gemacht im Regen zu laufen», äusserte sich Phil Blumenthal nach dem Lauf begeistert.

Das OK des Ägeriseelaufs unter Präsident Bruno Schuler spendet bereits zum dritten Mal einen Franken pro gestarteten Läufer und rundet diesen Betrag jeweils auf 2‘000 Franken auf. Die MS-Gesellschaft dankt dem OK und allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für diese grosszügige Geste und ihr wertvolles Engagement für Menschen mit MS, für die Bewegung nicht mehr möglich ist.

Der nächste Auftritt des Brooks MS-Runningteams findet am Samstag, 19. September 2015, beim Greifenseelauf statt. Die MS-Gesellschaft wünscht dem Brooks MS-Runningteam bereits heute viel Freude und Erfolg. Ein grosser Dank geht auch an den Ausrüster Brooks Schweiz und Intersport Schumacher in Langenthal.

Unterstützen Sie das «Brooks MS-Runningteam» und «Thurgis RunningGroup running for MS» weiterhin mit Spenden – herzlichen Dank!

×