Detail

MS-Spendenlauf mit 62’000 Franken Erlös

Am Sonntag, 29. Mai 2016 fand in Oberrieden zum 11. Mal der traditionelle Spendenlauf zugunsten Menschen mit Multipler Sklerose statt. Der MS-Spendenlauf wurde zusammen mit der Wandergruppe Oberrieden als lokalem Veranstalter durchgeführt. Trotz Regen sammelten die über 110 Teilnehmenden gemeinsam 62’000 Franken für die MS-Gesellschaft.

Im Rahmen der gleichentags durchgeführten Zimmerbergwanderung führte die Schweiz. MS-Gesellschaft den bekannten Spendenlauf für MS-Betroffene bereits zum elften Mal durch. Trotz Regenwetter kam eine Rekordteilnehmerzahl zustande: Die 112 Teilnehmenden sammelten insgesamt rund 62’000 Franken. Ob als Wanderer oder Teilnehmer am MS-Spendenlauf, insgesamt waren an diesem Sonntag mehr als 200 Personen auf einer der idyllischen Rundstrecken über 5, 10 oder 20 Kilometer unterwegs, darunter viele Familien mit Kinderwagen.

Unterstützt wurden die engagierten Sportler dieses Jahr von Regierungsrat Thomas Heiniger, Gemeinderat Urs Klemm, Gemeindeschreiber Thomas Dischl, Friedensrichter Hans Jud und dem Richterswiler Gemeinderat Ruedi Reichmuth. Thomas Heiniger konnte sich keinen besseren Ort vorstellen, um seinen Geburtstag zu verbringen: «Tausend Schritte gegen die Krankheit mit den tausend Gesichtern. Durchschnittlich jeden Tag erhält ein Mensch in der Schweiz die Diagnose «MS». Meinen Einsatz am Walkathlon 2016 in Oberrieden widme ich diesem Menschen.»

Bereits zum achten Mal war der fast achtzig-jährige Jean-Louis Joliat dabei, der jedes Jahr von Riehen BS nach Oberrieden anreist. Er walkte total 30 Kilometer. Dank seinen fast dreihundert Laufsponsoren sammelte er alleine die grossartige Spendensumme von fast 23’000 Franken. Zu den langjährigen Läufern des Walkathlons Oberrieden gehört auch Martin Felger aus Samstagern, der jeweils von seinem Hund Lua begleitet wird. Zusammen haben Felger und Lua dieses Jahr 10‘000 Franken beigetragen.

Wir danken allen Teilnehmenden für den grossartigen Einsatz und der Wandergruppe Oberrieden ganz besonders für die gute Organisation!

×