Detail

Mitarbeiter der Weita AG erlaufen 8‘000 Franken für MS-Betroffene

24 sportliche Beschäftigte des in Aesch (BL) angesiedelten Experten für Verbrauchsmaterialien gingen am 28. Juni 2019 am B2Run Basel an den Start und spendeten 8‘000 Franken zugunsten von MS-Betroffenen.

Bei knapp 30 Grad im Schatten wagten sich die Sportler auf die 5,9 Kilometer lange, anspruchsvolle Strecke mit Start und Ziel im St. Jakob Stadion. Spitzenplätze waren nur am Rand die Motivation - in allererster Linie gingen die Teams mit der Absicht ins Rennen, «laufend» Gutes zu tun. Und das gelang ihnen wunderbar: Dank grosszügigem Sponsoring durch die Unternehmensgruppe Bunzl plc., zu der die Weita AG gehört, kamen 8‘000 Franken zusammen.

«Schnellstes Team Männer» und «Schnellstes Team Frauen» beim B2Run wurden andere. «Teams der Herzen» aber auf jeden Fall die Läuferinnen und Läufer der Weita AG. Herzlichen Dank.

×