Detail

Informationsveranstaltungen in Valens

Am Samstag, 12. April 2014 fanden zwei gut besuchte Informationsveranstaltungen in der Klinik Valens statt. Am Morgen zum Thema «Reisen und MS» und am Nachmittag zu «Sommer, Hitze und MS».

Reisen und MS:

Marcus Rocca von Mobility International Schweiz (MIS) zeigte auf, wie viele Informationen und Hinweise im Internet, u.a. auch auf der MIS-Webseite, abgeholt werden können, damit ein Ausflug, eine Reise oder ein Nachtessen im Restaurant nicht durch unüberwindbare Mobilitäts-Barrieren abrupt beendet wird. Weiter informierte Marcus Rocca in Sachen öffentlicher Verkehr und über Vorkehrungen bei Flugreisen (inklusive Flughafen).

Dr. Sylvan Albert von der Klinik Valens gab im Anschlussreferat wichtige Hinweise zu Medikamenten in Zusammenhang mit Reisen, insbesondere bei Auslandreisen, sowie zu Impfungen, die bei MS-Betroffenen oft grosse Unsicherheiten auslösen.

Sommer, Hitze und MS:

Dr. Sylvan Albert erklärte  die Entstehung der Hitzeunverträglichkeit bei vielen MS-Betroffenen. Anhand von aussagekräftigen Tabellen erläuterte er den Zusammenhang zwischen der empfundenen Hitze und der geistigen und körperlichen Leistungsminderung. Bernd Anderseck (Physiotherapeut der Klinik Valens) visualisierte mit eindrücklichen Bildern einen MS-Betroffenen mit ausgeprägten Spasmen, welche Fortschritte bei einigen Patienten möglich sind, wenn eine kraftvolle Physiotherapie kombiniert mit Bädern in möglichst eiskaltem Wasser angewendet wird. Markus Hess, Inhaber der Firma UNICO, präsentierte im Anschluss seine spezielle Kühlkleidung. Die Beschaffenheit der Textilien, deren vielfältige Form- und Anwendungsmöglichkeiten, überzeugen durch einfache Handhabung und Pflege. Der Kühleffekt der Textilien ist  signifikant, wie Studien an MS-Betroffenen in Zusammenarbeit mit der Klinik Valens gezeigt haben. Anhand von mitgebrachten Mustern konnten sich die Teilnehmenden von der Beschaffenheit der Kleider vor Ort überzeugen.

×