Detail

Das Tanzstudio Sabina in Schönenwerd sammelt 2‘900 Franken

Das Tanzstudio Sabina mit Sabina Scheller, Silvia di Cello und special Guests haben am 22. Juni 2014 Tanz- und Fitnessbegeisterte aufgerufen, für MS-Betroffene und ihre Angehörigen einen intensiven und karitativen Tanz- und Fitness-Nachmittag zu absolvieren.

Die MS-Gesellschaft bedankt sich beim Tanzstudio Sabina und allen Tänzern und Tänzerinnen ganz herzlich für dieses beeindruckende Engagement!


Zumba-fitness, Bokwa-fitness, Piloxing, Booiaka und Fitness Dance standen zur Auswahl. Alles Programme, welche grossen Spass machen und die Teilnehmenden mit animierender Musik zum Schwitzen bringen.

Vor der Tanzstunde nahm sich Harry Bitterli, Vorstandsmitglied der MS-Regionalgruppe Aarau, ausführlich Zeit um über die Krankheit «MS» zu sprechen. Mit verständlichen Worten beschrieb er die Krankheit und ihre Folgen für die Anwesenden. Die 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren nach dem eindrücklichen Vortrag hoch motiviert, alle Energie in die Sammelaktion zu legen. Mit Schweisstropfen auf der Stirn und einem Lächeln im Gesicht wurde zu exotischen Rhythmen und lauter Musik getanzt. Die Gebühr von 50 Franken wurde von den Teilnehmenden gerne bezahlt. Aus dieser Aktion und aus der Kollekte für das Kuchenbuffet resultierte ein Spendenbetrag von 2‘900 Franken.

×