Detail

Sprachnavigation

Mobile Navigation

Benefizkonzert 2021: Ticket-Verkauf für Mozart-Matinee eröffnet

Für Sonntag, 19. Dezember, lädt Sie die Schweiz. MS-Gesellschaft sehr herzlich zum Benefizkonzert in die Tonhalle Zürich ein. Freuen Sie sich auf diesen musikalischen Anlass, an dem das Orchester Camerata Schweiz und der Solist Martin James Bartlett unter der Leitung von Howard Griffiths bekannte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart spielen. Der Ticket-Verkauf ist per sofort eröffnet.

Wir sind sehr froh, Sie nach der unfreiwilligen Pause von einem Jahr, wieder zu unserem Benefizkonzert einladen zu dürfen, für den 19. Dezember 2021, 11 bis 13 Uhr in die Tonhalle Zürich. Wir haben Sie vermisst und freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit uns und dem Orchester das Benefizkonzert wiederbeleben. Und damit auch die einmalige Gelegenheit, einen musikalischen Leckerbissen mit der Unterstützung für Menschen mit MS und der MS-Gesellschaft zu verbinden. 

Mit der Camerata Schweiz unter Leitung von Howard Griffiths und mit Martin James Bartlett am Klavier erwarten Sie hochkarätige Künstler und Musiker. Im Zentrum ihres Schaffens an diesem Morgen: Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Nach der Ouvertüre zur Oper «Le nozze di Figaro», als populärem und brillantem Eröffnungsstück, gilt die ganze Konzentration und Virtuosität dem Klavierkonzert Nr. 9. Seine melodische Schönheit und Frische machen es zu einem der beliebtesten Klavierkonzerte Mozarts. Die nach der Pause erklingende Jupiter-Sinfonie ist Mozarts letzte Sinfonie und stellt einen Höhepunkt dieser musikalischen Gattung dar. Heute gilt dieses Werk, vor allem das Finale, als eine der besten Sinfonien der Musikgeschichte.

Lassen Sie sich diese Matinee in schönem Rahmen und feierlich-vorweihnachtlicher Stimmung nicht entgehen. Nach vierjähriger Renovationsphase des Kongresshauses, begrüssen wir Sie gerne sehr herzlich wieder in der grossen Tonhalle Zürich.

Info und Tickets

×