Detail

6’409 Franken für MS-Betroffene: Gipfel gestürmt, Spendenziel übertroffen

4’153 Meter Berg? Das Projekt war auf den ersten Blick eine grosse Herausforderung, auf den zweiten auch, es war bitterkalt, irgendwie extrem, Rückschläge wollten weggesteckt werden, es brauchte einen langen Atem und ziemlich viel Mut. Aber es war erfolgreich.

Zusammengefasst: Die geglückte Bishorn-Besteigung war etwas für eine echte Kämpferin und komplett Sonia-Vitulano-Style.

Schon früher hatte sich die selbst MS-Betroffene mit Spendenaktionen für unheilbar an Multipler Sklerose Erkrankte engagiert. Am 4./5. September 2021 stellte sie sich der nächsten, bislang gewaltigsten Challenge: Der Besteigung des 4'153 Meter hohen Bishorn in den Walliser Alpen. Auch bei dieser Aktion war es erklärtes Ziel, Spenden zu sammeln. Für jeden Meter Berg mindestens einen Franken, zusammen also mindestens 4’153 Franken.

Am Ende waren es jetzt sogar stolze 6’409 Franken.

Lohn für eine sehr intensive Vorbereitung, in der sich Sonia die nötige körperliche Fitness, die mentale Stärke und die alpinen Kenntnisse aneignete, um final am Berg zu bestehen. Mission erfüllt!

Respekt, Sonia, wirklich grosser Respekt…  Glückwunsch und ein riesengrosses Dankeschön. Wir sind schon gespannt auf zukünftige Aktionen.

×